mehr mit wingwave

 

  • Präsentationstraining in Gruppen für die individuelle Auftrittssicherheit

 

  • Aufstellungsarbeit imaginativ oder in Gruppen zu den Themen Familie und Gesundheit

Imaginative Familienaustellung

Während unserer Kindheit machen wir viele Erfahrungen, die dann Verhaltensweisen und Muster  in uns erschaffen.
Diese setzen im späteren Leben entweder große Potentiale frei oder setzen uns Grenzen unserer individuellen Leistungskraft. Somit wirken diese Muster oft auf effektive und erfolgreiche Zukunftsperspektiven ein.
Bei der imaginativen Familienaufstellung identifiziert und verändert der wingwave-Coach mit Ihnen in einer Einzelsitzung – ohne Ihre Mitmenschen – begrenzende Muster.
Sie stellen Ihr “System” imaginativ, vor dem inneren Auge, auf. Durch zielgerichtete wingwave-Maßnahmen, wie sanftes Emotions-Coaching, wird von ganz allein Selbstwertgefühl, Vertrauen, Mut, Freude oder Lebenskraft aufgebaut. Dieses wird dann zum selbstverständlichen Teil Ihres persönlichen Systems und somit ihre Wahrnehmung. Ihr Erleben – aber auch die Wirkung auf Andere- wird positiv beeinflusst.

 

Aufstellungsarbeit in Gruppen zu den Themen Familie und Gesundheit

Im Gegensatz zum Einzelcoaching können auch in der Gruppe begrenzende Muster aufgearbeitet werden, indem Sie Ihr Thema durch Stellvertreter darstellen lassen. Durch zielgerichtete wingwave-Maßnahmen, wie sanftes Emotions-Coaching, wird von ganz allein Selbstwertgefühl, Vertrauen, Mut, Freude oder Lebenskraft aufgebaut. Dies wird dann zum selbstverständlichen Teil Ihres persönlichen Systems und somit ihrer Wahrnehmung, Ihres Erlebens. Auch die Wirkung auf Andere wird sich positiv verändern. Das Feedback der Stellvertreter bringt wertvolle und zusätzliche Hinweise.

In einer Intervention mit einer Gruppe arbeiten immer mindestens zwei wingwave Coaches gemeinsam! Ein Coach konzentriert sich auf die Aufstellungsarbeit mit dem Klienten und dessen aufgestelltem System. Der andere beobachtet und betreut die Stellvertreter, die aufgestellt wurden. So können alle Teilnehmer: Aufsteller und Aufgestellte jederzeit sicher in der Aufstellung sein.